Ab 4. Mai: Sperrung der Augsburger Straße in Regensburg

 Ab Freitag, den 4. Mai 2018, verlegt die REWAG neue Erdgas- ‎sowie Trinkwasser- und ‎Strom-Niederspannungs-‎Versorgungsleitungen in der Augsburger Straße in Regensburg.‎

Die ‎Arbeiten verlaufen vom Kreuzungsbereich Nibelungenstraße bis zur Karthauser Straße. ‎Während der Bauphase, die voraussichtlich bis Ende Juli 2018 andauert, ist die Augsburger ‎Straße in diesem Bereich für den Verkehr gesperrt. Die Verkehrsteilnehmer in Richtung ‎stadteinwärts werden über die Niebelungenstraße in die Karthauser Straße umgeleitet. Für ‎Verkehrsteilnehmer in Richtung stadtauswärts bestehen keine Behinderungen. Die REWAG ‎bittet für die notwendigen Arbeiten um Verständnis.‎ Informationen über weitere Baustellen gibt es auf dem Baustellen-Portal der REWAG unter ‎http://www.rewag.de/privatkunden/service/baustelleninfos.html.‎

pm/MB