A93 bei Rohr in Niederbayern: Mann nach Unfall schwerst verletzt

Die Polizei Mainburg bittet um Hilfe: am Donnerstag ist ein Mann bei einem Unfall auf der A93 bei Rohr in Niederbayern schwerst verletzt worden. 

Am frühen Morgen des 08.04.2021 befuhr ein 49- jähriger Mann aus Tschechien die A93 in Fahrtrichtung Regensburg und kam aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Mann wurde in seinem beschädigten Pkw eingeklemmt und musste durch die Feuerwehr befreit werden.

Er erlitt schwerste Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Durch die Staatsanwaltschaft Regensburg wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Der genaue Unfallzeitpunkt ist bislang noch nicht bekannt, lag aber wahrscheinlich schon einige Stunden zurück. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 5.000 Euro.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Mainburg unter der Telefonnummer 08751/8633-0 entgegen.

PI Mainburg