A93 bei Hausen: Reifen eines Lastwagens platzt – 16 Autos beschädigt

Auf der A93 bei Hausen ist am späten Samstagabend der Reifen eines Lastwagens geplatzt. 16 Fahrzeuge sind über die herumliegenden Teile gefahren und dabei beschädigt worden. 

Am 25.07.20, gegen 23.00 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Lastwagenfahrer aus der Türkei mit seinem Sattelzug die A 93 von Holledau in Richtung Regensburg. Kurz nach der Anschlussstelle Abensberg platzte plötzlich ein Reifen vom Sattelauflieger.

In der Folge fuhren 16 Fahrzeugführer mit ihren Fahrzeugen über die auf der Autobahn herumliegenden Teile, wodurch an diesen Fahrzeugen Schäden entstanden. 3 Fahrzeuge waren so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Der Gesamtschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Die Unfallstelle wurde von den alarmierten freiwilligen Feuerwehren Rohr i.NB und Offenstetten abgesichert und auslaufende Betriebsstoffe gebunden. Die Autobahnmeisterei war ebenfalls vor Ort.

 

Polizeimeldung PI Mainburg / MB