© Alexander Auer

A3: Tieflader mit 3 Millionen Euro teuren Hubschrauber verunglückt

Ein spektakulärer Unfall ereignete sich bereits am Sonntag, 27.01. auf der A3 kurz nach der Anschlussstelle zur B20 zwischen Straubing und Regensburg in Fahrtrichtung Nürnberg. 
 
Ein Tieflader, beladen mit einem Helikopter, der knapp 3 Millionen Euro kostet und rund 2 Tonnen schwer ist, verunfallte bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag. Ein Spezialwerkzeug musste erst an die Unfallstelle gebracht werden um den Hubschrauber Bergen zu können. 
 
Aktuell ( Stand 28.01., 11:30 Uhr) konnte der Hubschrauber auf einen anderen Tieflader umgeladen werden. Nun muss der polnische Tieflader selbst noch geborgen werden. 
© Alexander Auer
© Alexander Auer
© Alexander Auer
© Alexander Auer

 

Meldung und Bilder Alexander Auer