A3 bei Nittendorf: Zwei Unfälle wegen starkem Regen

Die anhaltenden Regenfälle sorgten Samstagnacht, 01.05.21, für zwei Verkehrsunfälle auf der A3 Nahe der Ausfahrt Nittendorf. Eine Autofahrerin hat sich sogar mehrmals überschlagen. Beim zweiten Unfall wurde niemand verletzt.

Der erste der beiden Unfälle ereignete sich kurz nach 21:30 Uhr in Fahrtrichtung Nürnberg. Eine 42-jährige Frau aus Nürnberg verlor vermutlich aufgrund Aquaplaning die Kontrolle über ihren SUV, kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich im Anschluss mehrmals. Sie und ihr 25-jähriger Beifahrer konnten danach leicht verletzt ihr Fahrzeug selbst verlassen. Für die Bergung des Fahrzeugs musste der rechte Fahrstreifen 30 Minuten gesperrt werden.

Ein weiterer Unfall ereignete sich gegen 01:00 Uhr in Fahrtrichtung Passau. Ein 37-jähriger Belgier war auf der Durchreise in Richtung Österreich und kam im Bereich der Senke ins Schleudern. Hierbei wurden zwei Schutzplanken beschädigt. Der Fahrer selbst blieb unverletzt, eine Sicherheitsleistung wurde aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit erhoben.

Beide Autos sind Totalschaden, der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 25.000 Euro.

 

VPI Regensburg/MB