A3 bei Nittendorf: Unfallflucht – Zeugen gesucht

Am Dienstag, 18.10.2016, 08:05 Uhr, überholte eine 29-jährige Frau mit ihrem roten Pkw Hyundai mit Freyunger Kennzeichen auf der BAB A3 in Fahrtrichtung Passau kurz vor der AS Nittendorf auf dem linken Fahrstreifen einen Pkw. Zeitgleich wechselte in ca. 100 Meter Abstand ein vorausfahrender weißer /heller Lkw mit tschechischer Zulassung vom rechten auf den linken Fahrstreifen, Die Frau bremste mit ihrem Pkw stark ab und verlor bei regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug, kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überschlug sich mehrmals und blieb im Bereich der AS Nittendorf im Grünstreifen rechts der Autobahn liegen.

Der unbekannte Lkw-Fahrer, der die Bremsung der Frau durch sein Ausscheren verursachte, setzte anschließend seine Fahrt fort, ohne seinen gesetzlichen Pflichten als Unfallbeteiligter nachzukommen. Die freiwilligen Feuerwehren Nittendorf und Pollenried waren zur Absicherung der Unfallstelle vor Ort. Die leichtverletzte Pkw-Fahrerin musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus verbracht werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung nach Lkw blieb bis lang erfolglos. Es entstand ein Sachschaden von ca. 8.500€. Zeugen möchten sich bitte der Verkehrspolizeiinspektion Regensburg unter 0941/506 2921 melden.

PM/MF