A 93: Auto fängt Feuer und brennt komplett aus

Komplett ausgebrannt ist am Samstagabend  ein Ford Fiesta auf der A 93. Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Landkreis Ebersberg bemerkte gegen 21.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Abensberg und Hausen in Richtung Regensburg einen Defekt an ihrem Fahrzeug.

Kurz nachdem sie ihren Wagen auf dem Standtreifen abgestellt hatte, fing er an zu Rauchen und stand wenig später in Flammen. Die FW Abensberg und Offenstetten konnten  den Totalschaden nicht mehr verhindern. Der Schaden wird auf ca. 3.000 € geschätzt.

PM