A 3 bei Nittendorf in Richtung Nürnberg stundenlang gesperrt

Seit den frühen Morgenstunden ist die Autobahn 3 nach einem Lastwagenunfall kurz der Anschlussstelle Nittendorf in Richtung Nürnberg gesperrt.

Ein spanischer Sattelzug, der 12,5 Tonnen Schokonüsse geladen hatte,  kam aus bislang ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Betoneinfassung der Brücke über die Bahnlinie Regensburg – Nürnberg. Der LKW kippte um und blieb quer zur Fahrbahn liegen. Der rumänische Fahrer blieb unverletzt. Da bei dem Unfall auch Fahrzeugteile auf die darunter liegenden Gleise gefallen waren, musste auch die Bahnlinie kurzzeitig gesperrt werden.

Die Bergungsarbeiten dauerten bis in den Vormittag an.

03.01.2013 / TaH