A 3-Ausbau: Verkehr zwischen Pentling und Regensburg wieder frei

Heute Mittag (04.12., 11:40 Uhr)  wurde der Brückenneubau der Augsburger Straße über die A 3 wie geplant für den Verkehr freigegeben. Somit steht die wichtige Verkehrsverbindung zwischen der Gemeinde Pentling und der Stadt Regensburg wieder zur Verfügung. Das teilt die Autobahndirektion Südbayern mit.

Die alte Brücke wurde am Wochenende des 17. und 18. Januars 2020 abgebrochen und seither mit 66 Metern Länge neu errichtet. So entstand unter der Brücke ausreichend Platz für den Ausbau der Fahrbahnen der A 3.

Wegen der derzeitigen Witterung konnte die weiße Fahrbahnmarkierung auf der Brücke selbst noch nicht endgültig angebracht werden. Auch die Arbeiten an der mit der Brücke baulich verbundenen Stützwand zwischen der A 3 und der Straße Am Zieget und an der Lärmschutzwand gehen noch weiter. Die Lärmschutzwand wird planmäßig noch im Dezember 2020 fertiggestellt.

pm/LS