88-Jährige bei Küchenbrand schwer verletzt

Eine 88 Jahre alte Frau ist am Freitagabend bei einem Wohnungsbrand in Kößlarn (Landkreis Passau) schwer verletzt worden. Ein 27-jähriger Mann, der Erste Hilfe leisten wollte, erlitt zudem eine leichte Rauchvergiftung, wie die Polizei in Straubing mitteilte. Die 88-Jährige wollte einen Ofen anschüren, als die Flammen auf die Küche übergriffen. Die alte Frau kam mit schweren Brandverletzungen ins Krankenhaus. Bei dem Feuer entstand ein Schaden von rund 30 000 Euro. Die Kripo ermittelt.

 

dpa