800 Jahre Dominikanerorden das Jahresthema für 2016

Der Regensburger Kulturausschuss hat in seiner Sitzung gestern Abend das Kulturjahresthema für das Jahr 2016 beschlossen. Unter dem Motto „800 Jahre Dominikanerorden“ soll ein attraktives Programm vom Kulturamt ausgearbeitet werden. Ab Ende 2015 startet die Werbung für das Jahresthema. „Es dürfte wohl eine seltene Besonderheit sein, dass sich im Regensburger Raum drei Dominikanerkirchen erhalten haben: Die herausragende Bettelordensarchitektur der Dominikanerkirche St. Blasius, die wunderschöne Rokokokirche des seit der Gründung vor 800 Jahren existierenden Dominikanerinnenklosters Heilig Kreuz und die ehemalige Dominikanerinnenklosterkirche St. Maria auf dem Adlersberg.“, so heißt es in der TVA vorliegenden Beschlussvorlage des Regensburger Kulturausschusses. Gemeinsam mit dem Diözesanmuseum wird der Dominikanerorden in Deutschland seine zentrale Ausstellung in Regensburg ausrichten. „Mit Dominikanerklöstern in ganz Deutschland und im europäischen Donauraum bis hin nach Istanbul können uralte Netzwerke beleuchtet werden.“, schreibt Kulturreferent Unger in seiner Beschlussvorlage. Zudem wird die bedeutende Persönlichkeit Albertus Magnus in den Fokus genommen.

MK/ pm