74-jährige Frau vermisst

Seit den Abendstunden des 3.12.2013 abgängig ist die 74 -jährige Maria Hahn aus Waldsassen. Nach Auskunft von Angehörigen verließ die Frau gegen 16:00 Uhr  zu Fuß ihre Wohnung um  zum nahegelegenen Friedhof zu gehen. Gegen 17.00 Uhr war sie noch in der Egerer Straße gesehen worden.

Nachdem sie gegen 18:30 Uhr noch nicht nach Hause zurückgekehrt war, erstatteten die Angehörigen Vermisstenanzeige nach der Frau. Die umfangreichen Fahndungsmaßnahmen, koordinierte die Polizeiinspektion Waldsassen. Unterstützung erhielt sie durch andere Polizeidienststellen, die Feuerwehr und die Bundespolizei. Vorsorgliche hinzugezogene Rettungskräfte waren ebenfalls mit eingebunden.

Gegen 23:00 Uhr mussten die  umfangreichen Suchmaßnahmen eingestellt werden, mit der Maßgabe diese anderntags wieder aufzunehmen.

 

Beschreibung der Vermissten: Etwa 1,70 m  groß und ca.  70 kg schwer, schlanke Statur, blonde gewellte kurze Haare und braune Augen. Frau Hahn war zuletzt mit einer dunkelgrünen Winterjacke mit Kapuze bekleidet. Näheres ist nicht bekannt.

Die 74-Jährige befand sich in den zurückliegenden Wochen  in stationärer ärztlicher Behandlung und sollte diesbezüglich einen Folgetermin haben.

Hinweise zum Aufenthalt der Vermissten nehmen die Polizeiinspektion Waldsassen unter der Tel.-Nr. 09632/849-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

 

pm