65-Jähriger randaliert in Straubing

Am Mittwochabend (25.01.18) randalierte ein 65-jähriger Mann zuerst in einem Lokal in Straubing und anschließend in einer Spielothek. Die Polizeibeamten konnten den stark alkoholisierten Mann schließlich stoppen.

In Straubing versuchte ein 65-jähriger Mann am gestrigen Mittwochabend in einem Lokal in der Hebbelstraße ein Weißbierglas auf eine Angestellte zu werfen. Dies konnte glücklicherweise von einem weiteren Lokalgast verhindert werden. Nach dem Vorfall verließ der stark alkoholisierte Mann das Lokal und beschädigte wenige Meter weiter mutwillig die Inneneinrichtung einer Spielothek. Von den Polizeibeamten erhielt er einen Platzverweis. Dem Mann erwartet nun eine Anzeige wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung und Sachbeschädigung.

Bei den Randalen wurden keine Personen verletzt, die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf eine zweistellige Summe.

 

pm/MB