Guide Michelin: Sterneköche auch in Ostbayern

Die Region um Regensburg ist für Feinschmecker eine Reise wert. Gleich mehrere Sterne-Restaurants gibt es hier. In der Domstadt hat Anton Schmaus den Stern für sein Lokal „Historisches Eck“ verteidigt. Dieses schließt im April, da Schmaus und sein Küchenteam ins „David“ umziehen. Damit verliert Schmaus auch seinen Stern, der an das Restaurant gekoppelt ist. Er hat sich aber fest vorgenommen, im kommenden Jahr seinen Stern zurückzuerobern. Und auch die Wutzschleife in Rötz darf sich weiterhin mit einem Stern schmücken. Ihr Restaurant Gregor´s wird im aktuellen Michelin-Führer gelistet.

Auch der „Bib Gourmand“, in dem preiswertes und gut zubereitetes Essen gelistet wird, erschien diesen Donnerstag. Auch zwölf Restaurants aus der Oberpfalz dürfen sich über eine Erwähnung dort freuen. Darunter unter anderem das Restauran Schwögler in Bad Abbach, der Ödenturm in Cham, Försters Posthotel in Donaustauf, das Hotel „Am See“ in Neutraubling und die „Spiegelstube“ in Rötz.

 

CB / SC