51-jähriger Vermisster von Pilzsammler tot gefunden

Tot aufgefunden wurde der seit 25.01.2014 abgängige 51-jährige Mann aus dem Ortsteil Viergstetten der Gemeinde Nittendorf.
Ein Pilzsucher fand die sterblichen Überreste des Mannes am 19.08.2014 in einem Waldstück bei Irlbrunn/Lk. im Landkreis Kelheim. Umfangreiche Fahndungsmaßnahmen waren nach dem Verschwinden des Mannes über mehrere Tage durchgeführt worden, in deren Verlauf Fährtensuchhunde, Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera und mehr zahlreiche Feuerwehrangehörige im Einsatz waren. Alle Maßnahmen blieben ergebnislos. Bei der Obduktion am 21.08.2014 in Landshut ergaben sich keine Anhaltspunkte für ein Gewaltverbrechen. Anhand des vorhandenen Zahnschemas konnte der 51-Jährige zweifelsfrei identifiziert werden. Die Fahndung nach ihm ist damit erledigt.

pm