40 Jahre Landkreis Cham

Heute Abend feiert der Landkreis Cham sein 40-jähriges Bestehen. Das Motto lautet: 40 Jahre – eine Erfolgsgeschichte. Das war damals so nicht absehbar. Denn Cham, Kötzting, Roding und Waldmünchen waren davor eigene Landkreise gewesen.


 

Am 1. Juli 1972 im Zuge der Gebietsreform wurden sie zusammengelegt. Eine schwere Aufgabe mit vielen Hürden, die Ernst Girmindl, der erste Landrat des Landkreises Cham, lösen musste. Denn nicht jede Gemeinde wollte sich das gefallen lassen. Auch die Arbeitslosigkeit war erschreckend. In einigen Städten lag sie bei 40 Prozent. Doch die Menschen im Landkreis Cham ließen sich nicht gehen und wurden erfinderisch.

RH/CB