© Alexander Auer

Vorfahrt genommen: Verkehrsunfall bei Kneiting

Die Fahrerin eines Pkw wollte am Samstag, dem 21.04.2018, um 12.20 Uhr, in Kneiting von der Keltenstraße in die übergeordnete Kreisstraße R 39 einbiegen. Hierbei übersah sie einen heranfahrenden, vorfahrtsberechtigten, Pkw, worauf es zum Zusammenstoß kam. Beide Pkw waren nach dem Anstoß nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 13000 € geschätzt. Verkehrslenkung und Bindung von auslaufenden Betriebsstoffen wurden von der FFW Kneitung übernommen.

 

PM/LH