17. Politische Maiandacht: In der Hubertushöhe wird wieder „derbleckt“!

Seit nunmehr 17 Jahren gilt die von Peter Kittel erfundene und inszenierte „Politische Maiandacht mit Levitenlesung und anschließender Generalabsolution“ als satirischer Seismograph für die kommunalpolitische Großwetterlage. Mit beißendem Spott geißelt der ehemalige bayerische Ministerpräsident Dr. Edmund Stoiber (dargestellt von dem bekannten Kabarettisten Wolfgang Krebs) die über das Jahr hinweg angehäuften Sünden der zur Buße herbeizitierten Politprominenz jeglicher Couleur.

 

Weiterer Höhepunkt der Veranstaltung: In einem fulminanten Singspiel werden die führenden Protagonisten des ganz normalen Regensburger Wahnsinns bis zur Kenntlichkeit karikiert. Nicht zuletzt aufgrund ihres scharfen Witzes und ihrer stets hochvergnüglichen, da absurd-realen Situationsbeschreibung des „Mikrokosmos Regensburg“ wurde die von Peter Kittel (Text und Regie) inszenierte Veranstaltung über die Zeit hinweg absoluter Kult.

 

Aufgrund der großen Nachfrage gibt es wieder eine zusätzliche öffentliche Veranstaltung. Karten hierzu sind ab Anfang Mai im Vorverkauf erhältlich. Aus Erfahrung der Jahre zuvor rät der Veranstalter allerdings, schnell zuzuschlagen! Das Spektakel findet am Mittwoch, den 05. Juni im Theatersaal der Kneitinger-Gaststätte „Hubertushöhe“ statt.

 

Einlass ist um 19.00 Uhr, Beginn 20.00 Uhr. Karten gibt es beim „Mittelbayerischen Kartenvorverkauf im DEZ“, in der „Tourist Information am Rathausplatz“ und in der „Kneitinger-Gaststätte Hubertushöhe“ (zzgl. VVK-Gebühr).

 

Heuer wird erstmals auch für die Verpflegung gesorgt:

Im Kartenpreis von 35,00 € (Abendkasse* 40,00 €) ist eine bayerische Brotzeit im Wert von 10,00 € inkludiert.

 

*Achtung: Nur eventuelle Restkarten gelangen an die Abendkasse (40,00 €), Kartenreservierungen werden vom Veranstalter NICHT vorgenommen!