13 Jähriger boxt 16 Jährigen in Roding

Schon am Donnerstagnachmittag kam es auf dem Busbahnhof in Roding in der Schorndorfer Str. zu

einer körperlichen Auseinandersetzung eines 13-jährigen Schüler aus Michelsneukirchen und einem 16-jährigen Schüler

aus Falkenstein. Der 16-jährige wollte sich am Busbahnhof neben den 13-jährigen auf eine Bank setzten. Dieser war

jedoch damit nicht ganz einverstanden und schlug dem 16-järigen daraufhin mehrfach mit der Faust ins Gesicht. Dieser trug

von den Fausthieben ein Veilchen davon und musste sich in ärztliche Behandlung geben.

-scs