TVA

Sind Hummeln die besseren Bienen?

Bienen, Wespen und Hummeln – jetzt sind sie wieder aktiv. Vor allem für Menschen mit Allergien können Stiche problematisch sein, vielen schnürt sich schon beim Anblick einer Hummel die Kehle zu. Doch die kleinen Tiere sind vor allem in der Landwirtschaft auch durchaus nützlich: In Geiselhöring setzt Dr. Karl Baumann beim Erdbeeranbau voll und ganz auf die Hummel. Ganze Kolonien der Tiere werden eingesetzt um die Pflanzen zu bestäuben. Und was zunächst niemand glaubt: Hummeln sind tatsächlich die besseren Bienen.

Weitere Beiträge

Ostbayern in 100 Sekunden vom 5. März 2015 00:01:36 Die Einbruchsserie in Regensburg reißt nicht ab. Seit mehreren Wochen dringen fast täglich unbekannte Täter in Wohnungen ein und rauben Geld, Schmuck oder Laptops. Mehr als 50 Fälle allein im Stadtgebiet sind bereits bekannt. Die Diebe kommen sowohl tagsüber als auch nachts. In dieser Woche zählte die Polizei bereits sechs Fälle. Unter anderem mit verstärkter Präsenz versucht die Polizei, Einbrecher abzuschrecken. Fünf Jahre lang wird der Kreuzgang des Regensburger Doms gesperrt. Er muss generalsaniert werden. Währenddessen werden keine Besichtigungen möglich sein. Bevor der Kreuzgang dauerhaft schließt, ist er am Tag des offenen Kreuzgangs nochmals für alle Interessierten geöffnet. Termin ist der 19. April. Im Bereich Kelheim und Mainburg gab es im vergangenen Jahr wieder weniger Verkehrstote. Insgesamt ist die Zahl der Verkehrsunfälle im ganzen Landkreis im Vergleich zu 2013 aber leicht gestiegen. Hauptursachen sind meist zu schnelles Fahren und Alkohol. Morgen wird es warm: Bis zu 9 Grad in Würzburg. Die restlichen bayerischen Städte halten sich bei Temperaturen von 5 bis 7 Grad. Eine hartnäckige Wolkenfront lässt der Sonne fast keine Chance. Es besteht aber Grund zur Freude. Über das Wochenende klettern die Werte auf bis zu 13 Grad. Auch in der Nacht ist nicht mehr mit Werten unter der Null-Grad-Marke zu rechnen. Und die Sonne kämpft sich immer mehr durch den wolkig-grauen Himmel. Der Frühling spitzt also hervor. TVA Journal vom 04.03.2015 00:30:02 TVA Journal vom 04.03.2015 Servus TVA vom 04.03.2015 00:14:42 das Further Ritterpaar zum diesjährigen Drachenstich und Vorbericht zum Wirkes-Trachtenball in Regensburg Söder will Behörden verlagern 00:00:43 Ein „bewusstes Signal für den ländlichen Raum“ soll die geplante Behördenverlagerung sein, die Finanzminister Markus Söder heute der Öffentlichkeit vorgestellt hat. Er wolle damit die Struktur auf dem Land stärken. Insgesamt 3.155 Stellen, darunter über 2.000 Beamte und 900 Studierende sollen dabei verlagert werden. Zwangsversetzungen soll es aber keine Geben. In Ostbayern werden vor allem in Regensburg Stellen gestrichen werden, die dann in den ländlichen Raum umziehen sollen. Die Landtagsopposition kritisiert das Vorhaben. Die mehr als elf Millionen, die man in den letzten Jahren für Behördenumverlagerungen ausgegeben habe, hätte man besser einsehen können, so Grünen-Haushaltspolitikerin Claudia Stamm.   SC   Diskutieren Sie auf facebook mit: // Beitrag von tvaktuell. Spendenaktion für Patientenhaus 00:01:47 BMW-Logistikzentrum noch in den Sternen 00:00:26 BMW möchte im Landkreis Regensburg gerne sein Werk erweitern. Der Erfolg des Projekts steht derweil noch in den Sternen. Verhandlungen über den Bau eines BMW-Logistikzentrums im Landkreis Regensburg gingen heute ohne Erfolg zu Ende. Zwischen dem Haus Thurn und Taxis, dem Saatzuchtbetrieb, der die geplante Baufläche zur Zeit bewirtschaftet, und der Stadt Regensburg gab es keine Einigung. Nach Angaben der Stadt Regensburg haben die Gespräche aber in einer guten Atmosphäre stattgefunden. Weitere Verhandlungen soll es geben; wann wird jedoch nicht öffentlich bekannt gegeben. TVA-Buchtipp in 100 Sekunden: „Oberpfälzer Fastenspeisen“ 00:01:44 Registrierung als Spender weiter möglich 00:00:22 Ein großer Erfolg im Kampf gegen Blutkrebs war die Typisierungsaktion für Ludwig Klinger vergangenes Wochenende. Fast 1.500 Menschen wollten sich in Regensburg als Spender registrieren lassen. Aber auch jetzt nach der Aktion in der Albert-Schweitzer-Realschule, soll man sich weiter typisieren lassen können. Potentielle Spender können sich in der Praxis von Dr. Norbert Bloos in Wenzenbach kostenlos typisieren und in die Spenderdatenbank eintragen lassen. Die Kosten dafür trägt die Aktion Knochenmarkspende Bayern. EV Regensburg startet in die Playoffs 00:02:18 Der EV Regensburg startet am Donnerstag mit einem goldenen Trikot in die Playoffs. Spieler und Trainer sind topmotiviert vor dem ersten Spiel gegen Peiting in der "Best-of-Seven-Serie". BMW: neues Modell in Regensburg 00:01:55 Bayerns größter Arbeitgeber BMW , hat heute ein exklusives Modell vorgestellt. Der neue BMW 2er Gran Tourer wird ab sofort in Regensburg produziert. Im Rahmen einer Feierstunde mit Werksleiter Dr. Andreas Wendt, OB Joachim Wolbergs und Landrätin Tanja Schweiger wurde außerdem der Ausbau der Karosserie abgeschlossen, die Produktion offiziell gestartet – und das Fahrzeug exklusiv gezeigt! Das Wetter für den 4. März 00:01:16 Die Wetteraussichten für den Donnerstag „Beste Aussichten“ - Innovationspreis des Landkreis Cham 00:02:11 Im Landkreis Cham wird heuer bereits zum fünften Mal der Innovationspreis „Beste Aussichten“ vergeben. Ziel ist es neue Impulse für Innovationen zu gewinnen und den Austausch zwischen Wirtschaftsakteuren vor Ort zu fördern. Institutionen, Organisationen, Verbände und Bürger können mögliche Preisträger vorschlagen. Einsendeschluss für alle Nominierungen ist der 30 April. Infos finden Sie auf den Internetseiten des Landkreises Cham. Eine Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik wird dann über die Gewinner des Innovationspreises entscheiden. Die Preisverleihung findet am 15 Oktober im Rahmen einer Innovationsgala im  Konzerthaus in Blaibach statt.